TSV 1860 Ranis

SG Ranis/Krölpa II - SV St. Gangloff 23.09.2017

SG Ranis/Krölpa II - SV St. Gangloff 3:0 (2:0)

Erstes Heimspiel erfolgreich bestritten

Zum ersten Heimspiel der Saison kamen die Mannen aus St.Gangloff auf den Sportplatz am Wald in Ranis.

Die Heimelf nahm sich nach der Niederlage eine Woche zuvor gegen Zwackau viel vor und das sah man auch von der ersten Minute.

Bereits nach 8 Minuten konnte B.Aland vollenden, nachdem ihm M.Hagert mustergültig auflegte. In der Folge spielte erst einmal nur die Heimelf und kam zu mehreren Chancen, ohne jedoch zählbares daraus mitnehmen zu können (D.Aland 10., M. Hagert 13., 18.).

Nach 25 Minuten zog man sich jedoch unverständlicherweise zurück und überließ mehr und mehr den Gästen das Spiel. Dies sollte sich auch fast rächen, denn diese kamen mit einigen Aktionen gefährlich vor das Gehäuse des starken Rückhaltes R.Knüpfer im Tor der SG (28.,35.). So musste eine Einzelaktion von A.Hendel den 2:0 Halbzeitstand herbeiführen, als er einen langen Ball von D.Aland erläuft und sich im 1 gegen 1 gegen die Gästeabwehr durchsetzt und ins lange Eck vollendet - starkes Tor!

Nach der Pause wollte man unbedingt nachlegen, denn man hat in der ersten Hälfte gespürt, dass die Gäste auch Punkten wollen wenn man sie dazu kommen lässt. Doch dazu kam es nicht. Bereits in der 46.Minute war das Spiel entschieden, als Franke den Torwart überlistete und zum 3:0 traf.

In der Folge kamen die Hausherren noch zu mehreren guten Gelegenheiten um zum Torerfolg zu kommen, doch die letzte Entschlossenheit fehlte.

Alles in allem ein gelungenes Heimdebüt unserer 2.Mannschaft und ein weiterer Schritt in die richtige Richtung. Nun muss man versuchen die phasenweise Dominanz im Spiel auch über längere Zeit auszustrahlen und dann wird man weitere Punkte sammeln.

Aufstellung: R.Knüpfer, J.Adler (S.Melle 61.), T.Höll, T.Müller, D.Aland, M.Borzutzki, A.Hendel, J.Franke (M.Krankowski 69.), B.Aland (R.Franz 61.), M.Hagert, M.Glesner

Sebastian Kirst